Unsere Kooperationen
Stand: 25.03.2022

Logo Die Zieglerschen.jpg
Bildschirmfoto 2022-04-19 um 13.40.44.png
Logo Kinderhaus Wiggenhausen.jpg

Ein wichtiger Bestandteil der KiSS sind Kooperationen. Hier besuchen unsere KiSS - Trainerinnen Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen für gemeinsame Bewegungsstunden. Ziel ist es, den Kindern von klein auf Spaß und Leidenschaft am Sport auch außerhalb unserer Einsatzstelle näher zu bringen. Im Vordergrund steht dabei eine methodisch vielseitige und spielerische Vermittlung von allgemeinen, altersgerechten und sportartübergreifenden Kompetenzen.

HallenKiSS-Kooperationen 

Sprachheilkindergarten der Osswald-Schule

Einmal wöchentlich besuchen wir den Sprachheilkindergarten der Osswald-Schule, um in vier Kleingruppen zusammen Sport zu treiben. Dabei können die Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren über Bewegungslandschaften spannende und vielseitige Bewegungsspiele kennenlernen. Durch den Einsatz abwechslungsreicher Spielmaterialien und Übungen sammeln die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen. Ziel ist unter anderem die Verbesserung der Grob- und Feinmotorik sowie das Erlernen und Verbessern grundlegender Fortbewegungsarten, wie rennen, hüpfen, kriechen und balancieren. 

WasserKiSS-Kooperationen

Die WasserKiSS kooperiert derzeit mit zwei Schulen. Einmal pro Woche kommen Erst- und Zweitklässler der Ludwig-Dürr-Schule und der Schreienesch-Schule zu uns ins Sportbad FN. Wir erarbeiten mit den Schülern die angstfreie und sicher Bewegung im Element Wasser. Der Schwimmunterricht orientiert sich dabei am SwimStars®-Schwimmlernprogramm, wobei unsere Trainer*innen mit konkreten, methodischen Übungsreihen alters- und zielorientiert arbeiten. Im Laufe unseres Schwimmprogramms können die Schüler neben dem Seepferdchen auch ihr erstes SwimStars®-Abzeichen erwerben.

 

Neue Kooperationen ab Dezember 2022

  • Evangelisches Familienzentrum Noadja

  • Kinderhaus Wiggenhausen

  • Tannenhag-Schule und Schulkindergarten der Tannenhag-Schule

  • Sport- und Bewegungskita Purzelbaum