Was macht eine Kindersportschule so besonders?

Die KiSS verfolgt inhaltlich das Konzept des STB. Kindern wird ein offener Einstieg zu allen Sportarten in unterschiedlichsten Betriebsformen (Freizeit- Breitensport) ermöglicht. Mit diesem Konzept wirken wir einem frühen Ausstieg aus dem Sport entgegen und bieten eine breitgefächerte motorische Grundlagenausbildung, sowie die ausreichende Motivation für ein langfristiges Sporttreiben. Auf dieser Grundlage kann sowohl der zukünftige Freizeitsportler als auch der begabte Leistungssportler optimal aufbauen. Aufgrund der kleinen Gruppen (max. 15 Kinder) kann sehr individuell auf die Kinder eingegangen werden. Sowohl motorisch begabte, als auch eher ängstliche Kinder können somit schnell vom Unterricht profitieren.

 

Mein Kind ist am Unterrichtstag krank oder kann aus persönlichen Gründen nicht am KiSS-Sportunterricht teilnehmen. Bedarf es einer Abmeldung?

Handelt es sich um eine einmalige Abwesenheit ist eine Abmeldung nicht erforderlich. Ist Ihr Kind allerdings über einen längeren Zeitraum krank oder kann den KiSS-Sportunterricht nicht besuchen, bitten wir Sie, uns hierüber kurz telefonisch oder auch per Mail zu informieren.

 

Wie sieht die Zusammenarbeit mit den Abteilungen des VfB Friedrichshafen aus?

Eine Zusammenarbeit mit den Abteilungen des VfB Friedrichshafen findet vertieft in der KiSS-Orientierungsstufe statt (9- 12 Jahre). Die sogenannten Schnupperkinder haben die Möglichkeit in jede Abteilung einen Einblick zu gewinnen und sich vor Ort Informationen über die jeweilige Sportart einzuholen. Zusätzlich gibt es mehrere Sporteinheiten wie z.B Tennis, Schwimmen etc. die in unserem Blocksystem angeboten werden. Die Spezialisierung von Sportarten ist bewusst in dieser Alterstufe gewählt, um eine vorausgehende sportartübergreifende Grundlagenausbildung zu gewährleisten.

 

Findet in den Ferien ein regulärer KiSS-Unterricht statt?

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- und Winterferien) stehen der VfB Kindersportschule leider keine Sporthallen zur Verfügung. In dieser Zeit findet kein regulärer KiSS-Sportunterricht statt. Ebenfalls unterrichtsfrei sind die gesetzlichen Feiertage in Baden- Württemberg. Ausnahmen gibt es bei speziellen Ferien-Sport-Wochen, diese werden aber schriftlich angekündigt.

 

Welche Qualifikationen haben die KiSS-Sportlehrer?

Die Sportlehrer unserer Kindersportschule sind hauptamtliche Sportfachkräfte mit abgeschlossenem Sportstudium oder verfügen über eine staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich Sport. Zusätzlich bringt jeder KiSS-Sportlehrer eine spezielle Qualifikation im Sport bzw. Kindersport mit ein. Teilweise werden auch engagierte Studenten eingesetzt, welche sich noch in ihrer sportlichen Ausbildung befinden.

 

Benötigen die Kinder für die Teilnahme am KiSS Unterricht besondere Kleidung?

Generell ist keine spezielle Kleidung notwendig. Selbstverständlich sind Straßenschuhe in den Sporthallen nicht erlaubt. Wir empfehlen unseren KiSS- Kindern Sportschuhe, Schläppchen oder Stoppersocken. Zudem können sich die Kinder in bequemer Sportkleidung besser bewegen als in einer Jeans-Hose beispielsweise.

 

Kann mein Kind während des aktuellen Schuljahres die Gruppe wechseln?

Ein Wechsel aus zeitlichen oder privaten Gründen ist jederzeit möglich, sofern in einer anderen Gruppe Plätze frei sind. Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte per Mail oder telefonisch mit. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen eine alternative Trainingszeit.

 

Wie wird das Konzept umgesetzt?

- Max. 15 Kinder in festen alters- und entwicklungsgemäßen Gruppen

- Qualifizierte sportpädagogische Lehrkräfte

- Schulung der Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer

- Durchführung eines sportmotorischen Tests mindestens 1x im Jahr.

 

Was ist der Unterschied zum allgemeinen Kinderturnen?

Das Konzept des Schwäbischen Tunerbundes (STB) beinhaltet eine sportartübergreifende Ausbildung. Dadurch bieten wir den Kindern der VfB Kindersportschule einen Einblick in verschiedene Sportarten (traditionelle Sportarten / Trendsportarten) und beschränken uns nicht wie z.B im Kinderfußball auf eine Sportart. Außerdem ist der Sportunterricht einer Kindersportschule nicht leistungsorientiert. Somit stehen neben dem spielerischen Erlernen von koordinativen Fähigkeiten - Spaß und Teamgeist im Vordergrund. Die Trainer haben eine entsprechend breitgefächerte Ausbildung und können durch die Hauptamtlichkeit den Sport zu kindgerechten Zeiten anbieten.

 

Freunde oder Bekannte haben ebenfalls Interesse an der KiSS. Dürfen diese zum nächsten KiSS-Sportunterricht meines Kindes mitgebracht werden?

Wir freuen uns über eine positive Weiterempfehlung und über jedes weitere Kind, dass Interesse am Sport in der Kindersportschule hat. Nach einer vorherigen Anmeldung (gerne per Mail oder telefonisch) freuen wir uns - interessierte Eltern und Kinder in einem unserer KiSS-Gruppen unverbindlich begrüßen zu dürfen

 

Finden die Sportstunden mit Eltern statt?

Die Sportstunden finden ab der Mini-KiSS (3 Jahre) ohne Eltern statt.

Mit unserem umfangreich qualifizierten Trainerteam und unseren jahrelangen Erfahrungen im Bereich des Kindersports sind wir ein kompetenter Ansprechpartner für Ihr Kind. Sollte Ihr Kind die Unterstützung der Eltern brauchen ist es in manchen Fällen ratsam, wenn die Eltern in der Umkleide warten, was den Kindern Sicherheit gibt. Bitte sehen Sie davon ab, beim Sport zuzusehen oder währen dem Sport Ihr Kind anzusprechen, das lenkt nicht nur Ihr Kind ab, sonder auch den Trainer und die anderen Kinder.

 

Müssen die Kinder zwei Mal die Woche zum Sport kommen?

Das Konzept der KiSS ist darauf angelegt, dass die Kinder zwei Mal wöchentlich zum Sport kommen. Dies ist sinnvoll um eine besonders gute Förderung und Entwicklung der Bewegungsfähigkeiten zu gewährleisten.

Natürlich steht es Ihnen frei, Ihr Kind auch nur einmal in der Woche zum Sport zu bringen.

 

Was bedeutet Hauptamtlichkeit?

Die Trainer der KiSS des VfB-Friedrichshafen arbeiten hauptamtlich. Das bedeutet, sie machen die Arbeit nicht in ihrer Freizeit. Hauptamtlichkeit kann bedeuten, dass jemand freiberuflich arbeitet oder als Angestellter. Entscheidend ist, dass die Tätigkeit steuerpflichtig ist. Bei der KiSS Friedrichshafen bedeutet Hauptamtlichkeit, dass alle Trainer angestellt sind in Voll-Teilzeit oder als Mini-Jobber.

 

Was ist der Vorteil von Hauptamtlichkeit im Verein?

Die Arbeiten welche im Sportverein anfallen sind vielfältig. Heutzutage haben die Menschen immer weniger Zeit, um neben dem Beruf noch ehrenamtliche Aufgaben zu übernehmen. Hier kann es für den Verein von Vorteil sein, wenn er beispielsweise Vor- und Nachmittags, zu Zeiten, zu welchen die ehrenamtlichen Trainer noch an ihrem Arbeitsplatz sind, hauptamtlich arbeitende Trainer beschäftigt, welche Kindersport oder Seniorensport anbieten. Zudem können Aufgaben an Hauptamtlich arbeitendes Personal übertragen werden, welche sonst eventuell aus Zeitmangel liegenbleiben. Zudem müssen hauptamtlich arbeitende Trainer, Verwaltungsangestellte oder sonstige in ihrem Arbeitsbereich geschult sein, wodurch die Qualität der Arbeit steigt.

Was ist der Unterschied zwischen Zweckbetrieb, Ehrenamt und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb?

Die KiSS beim VfB-Friedrichshafen arbeitet im Zweckbetrieb, daher kommt häufig die Frage auf, was das bedeutet. Grundsätzlich sind Vereine keine Wirtschaftsbetriebe und funktionieren nur durch das Ehrenamt (ideeller Bereich). Um das Ehrenamt zu stützen können Kurse angeboten werden, Eintrittsgelder verlangt werden etc. Diese Dinge zählen zum Zweckbetrieb. Zusätzlich kann der Verein auch wirtschaftlich tätig sein. Dieser Bereich darf in seinem Ausmaß jedoch nicht zu hoch werden, sonst gefärdet der Verein seine Gemeinnützigkeit.

Beispiel:

1. Ideeller Bereich: Der Verein hat Mitglieder, diese kommen zum Sport, der Trainer gibt das Training ehrenamtlich.

2. Zweckbetrieb: Der Verein bietet einen Kurs an, der trainer welchen den Kurs anbietet arbeitet hauptamtlich und es können auch Nichtmitglieder an dem Kurs teilnehmen. Der Inhalt des Kurses muss dem Vereinszweck dienen, welcher in der Satzung festgehalten wird.

3. Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb: Der Verein verkauft bei einer Veranstaltung Getränke und Essen. Die Einnahmen müssen wie in jedem Wirtschaftsbetrieb voll versteuert werden.

An wen muss ich mich wenden, wenn ich Fragen bezüglich der Mitgliedschaft meines Kindes habe?

Bitte teilen Sie uns Änderungen bzgl. der Mitgliedschaft Ihres Kindes immer schriftlich (gerne per Mail) in der KiSS-Geschäftsstelle mit, mündliche Absprachen mit dem Trainer können wir leider nicht berücksichtigen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne auch anrufen. Unsere Bürozeiten finden Sie hier.

 

Warum werden die Preise jährlich angepasst?

Die KiSS Friedrichshafen ist noch eine junge Kindersportschule und die Preise müssen noch eingependelt werden. Da die KiSS keine Kommerziellen Absichten verfolgt, werden die Preise eher niedricg gehalten. Dennoch sollte die KiSS nicht unterfinanziert sein. Daher wird jährlich ein Budgetplan erstellt, bei welchem auch die vorherigen Jahre betrachtet werden und eine Prognose für die kommenden Jahre aufgestellt wird. Im Rahmen dieses Budgetplans werden die Preise der KiSS an die Notwendigkeiten angepasst. Dass es in der Regel nur teurer und nicht billiger wird hängt mit der Inflation zusammen. Unsere aktuellen Preise finden Sie unter Beiträge.

 

Regeln, die in der Kinder-Sport-Schule zu beherzigen sind

• Bitte nutzen Sie die Umkleideräume  und ziehen Sie Ihre Kinder nicht in der Sporthalle um!

• Wir bitten um pünktliches Erscheinen, damit wir alle gemeinsam beginnen können.

• Lange Haare bitte zusammenbinden.

• Das Tragen von Schmuck beim Sport ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

• Geben sie Ihrem Kind bitte eine Trinkflasche mit.

• Während der Stunde ist Essen nicht erlaubt.

• Die Mini-KiSS ist ohne Eltern. Wir bitten alle Eltern während der Stunde die Halle zu verlassen.

• Damit auch die nächsten Stunden rechtzeitig beginnen können, beenden wir die Stunde 5 Minuten vorher und bitten alle um ein zügiges Verlassen der Halle.

• Während der Stunde dürfen die Kinder die Halle nur in unserer Begleitung verlassen.

• Es wird kein Kind zum Mitmachen gezwungen.

• Bei uns gilt Fairness im Sport, wir nehmen auf einander Rücksicht und verhalten uns so, dass auch die anderen sich wohl fühlen.

• Wir haben die Regel der stillen Bank, wenn Kinder sich unfair verhalten.

• Vor Beginn der Stunde ist das Turnen auf den Geräten aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Copyright © 2017 KinderSportSchule (KiSS) VfB Friedrichshafen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.